Baden-Württemberg

60 Vorschläge für neuen Badischen Landesbischof

Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh
Jochen Cornelius-Bundschuh, Landesbischof der Evangelischen Landeskirche in Baden. Foto: Uli Deck/dpa/Archivbild © Uli Deck

Karlsruhe (dpa/lsw) - 32 Frauen und 28 Männer sind für die Nachfolge des evangelischen Landesbischofs von Baden, Jochen Cornelius-Bundschuh, vorgeschlagen worden. Sie werden nun gefragt, ob sie sich zur Wahl aufstellen lassen, und zu Gesprächen eingeladen, wie der Evangelische Oberkirchenrat am Dienstag in Karlsruhe mitteilte. Im September will die Bischofswahlkommission mindestens zwei Kandidatinnen beziehungsweise Kandidaten bekanntgeben. Die Landessynode soll auf einer außerordentlichen Tagung Mitte Dezember die neue Landesbischöfin oder den neuen Landesbischof wählen.

Cornelius-Bundschuh wird am 10. April in den Ruhestand verabschiedet. Nach Möglichkeit soll der Nachfolger oder die Nachfolgerin dann auch offiziell ins Amt eingeführt werden. Axel Wermke, Synodalpräsident und Vorsitzender der Bischofswahlkommission, sagte, vor allem seien Menschen aus der badischen Landeskirche vorgeschlagen worden. Aber auch Personen aus dem Bereich der Evangelischen Kirche in Deutschland seien genannt worden.

Voraussetzungen für eine Kandidatur seien zum Beispiel Leitungs- sowie Gemeindeerfahrung. Seit dem 1. Juni 2014 ist Cornelius-Bundschuh Landesbischof der evangelischen Landeskirche in Baden. Diese hatte Stand Ende 2019 rund 1,12 Millionen Mitglieder (2018: 1,14 Millionen).

© dpa-infocom, dpa:210706-99-276076/2