Baden-Württemberg

62-Jährige stirbt nach Frontalzusammenstoß auf Bundesstraße

Blaulicht und der Hinweis «Unfall»
Blaulicht und der Hinweis «Unfall» leuchten auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © Monika Skolimowska

Dornstetten (dpa/lsw) - Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 28 bei Dornstetten (Landkreis Freudenstadt) ist am Freitag eine 62 Jahre alte Autofahrerin ums Leben gekommen. Die Frau sei mit ihrem Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und frontal mit einem entgegenkommenden Wagen zusammengestoßen, berichtete die Polizei. Die 62-Jährige wurde demnach durch den Aufprall so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Die Insassen des anderen Autos wurden schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht.

© dpa-infocom, dpa:211015-99-609442/2