Weihnachtszeit

75.000 Menschen besuchen «Christmas Garden» auf der Mainau

Lichterfest Christmas Garden auf der Insel Mainau
Das gräfliche Schloss auf der Insel Mainau ist in bunten Farben angestrahlt. © Felix Kästle

Mainau (dpa/lsw) - Etwa 75.000 Menschen haben sich über Weihnachten am magisch-leuchtenden «Christmas Garden» auf der Insel Mainau erfreut. Die zweite Auflage der Veranstaltung auf der Blumeninsel habe eine «überwältigende Resonanz» verzeichnet, teilte der Organisator am Freitag mit. Verglichen mit 2021/22 sei die Zahl der Besucher um rund 10.000 Menschen gestiegen.

Knapp sieben Wochen lang glitzerten und leuchteten mehr als eine Million kleine Lichter und 30 Lichtinstallationen auf dem gut zwei Kilometer langen Rundweg im weihnachtlichen Garten. Zu den Höhepunkten gehörten ein Lichtermeer aus mehr als 16.000 Leuchtdioden, ein Glitzertunnel und leuchtende Vogelskulpturen.

Zusätzlich zur Mainau glitzerten in diesem Winter der Botanische Garten Berlin, die Stuttgarter Wilhelma sowie die Zoos in Köln, Hannover und Münster, die Festung Ehrenbreitstein Koblenz und der Deutsche Bank Park Frankfurt am Main.