Baden-Württemberg

83-Jähriger bei Zusammenstoß zweier Autos schwer verletzt

Blaulicht
Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer/dpa/Archivbild © Marcus Führer

Böblingen (dpa) - Ein 83-Jähriger hat sich bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos in Böblingen schwer verletzt. Wie die Polizei am Freitagabend mitteilte, musste der Mann mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Zuvor war der Mann den Angaben zufolge mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit dem Auto einer 56-Jährigen zusammenkracht. Die Polizei geht davon aus, dass eine «medizinischen Ursache» bei dem Mann zu dem Unfall führte. Die 56-Jährige wurde leicht verletzt, auch sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Schaden belief sich auf rund 35 000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:210508-99-515842/2