Malterdingen

84-Jähriger nach Angriff auf Terrasse schwer verletzt

Rettungswagen
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt auf einer Straße. © Fernando Gutierrez-Juarez

Malterdingen (dpa/lsw) - Ein enger Angehöriger soll im Landkreis Emmendingen versucht haben, einen 84-Jährigen zu erschlagen. Das Opfer war am Montag zwar noch schwer verletzt, aber nicht mehr in Lebensgefahr, wie ein Polizeisprecher sagte. Über die genauen Verwandtschaftsverhältnisse machte er keine Angaben.

Anwohner hatten der Mitteilung zufolge das Geschehen auf der Terrasse des Seniors in Malterdingen beobachtet. Der Verdächtige wurde später tot in seiner Garage gefunden. «Nach derzeitigem Sachstand scheint es, dass der Täter vor Begehung des eigenen Suizids den Angehörigen bewusst mit in den Tod nehmen wollte», teilten die Beamten dazu mit.