Ludwigsburg

86 Kilogramm Drogen sichergestellt

Drogenhandel
Sichergestelltes Bargeld liegt bei der Polizei auf einem Tisch. © Klaus-Dietmar Gabbert

Ludwigsburg (dpa/lsw) - Weil sie im großen Stil mit Drogen gehandelt haben sollen, sitzen ein 23-Jähriger und ein 22-Jähriger in Untersuchungshaft. Es wurden insgesamt 71 Kilogramm Marihuana und 15 Kilogramm Haschisch beschlagnahmt, wie die Polizei am Freitag in Ludwigsburg mitteilte. Auf die Spur des Duos kam die Polizei durch eine Verkehrskontrolle. Der 23-Jährige war bereits im August aufgefallen. Er soll als Fahrer unter dem Einfluss von Rauschgift gestanden haben. Gegen ihn verdichteten sich die Hinweise, dass er mit Drogen handele. Anfang Dezember seien er sowie sein mutmaßlicher Mittäter festgenommen worden.