Tübingen

98-Jährige stirbt nach Verkehrsunfall

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme
Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme. © Stefan Puchner

Mössingen (dpa/lsw) - Eine 98 Jahre alte Frau ist an den Folgen eines Verkehrsunfalls gestorben. Die Frau war am frühen Morgen des 5. Dezembers auf der Fahrbahn der Bundesstraße 27 beiMössingen (Landkreis Tübingen) gelaufen und von einem Auto erfasst worden, wie die Polizei mitteilte. Dabei sei sie schwer verletzt und in eine Klinik eingeliefert worden. Dort ist sie am Sonntagmorgen an ihren schweren Verletzungen gestorben.