Baden-Württemberg

AfD kürt im vierten Anlauf Gögel zum Spitzenkandidaten

Bernd Gögel
Bernd Gögel, AfD-Landtagsfraktionsvorsitzender in Baden-Württemberg. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild © Marijan Murat

Stuttgart (dpa/lsw) - Die AfD hat in der vierten Online-Abstimmung Landtagsfraktionschef Bernd Gögel zu ihrem Spitzenkandidaten für die Landtagswahl gekürt. Der 66-Jährige erhielt 55 Prozent der Stimmen, wie ein Parteisprecher am Sonntagabend mitteilte. Sein Stellvertreter in der Landtagsfraktion, Emil Sänze (70), kam auf 37,8 Prozent. Mit «Nein» lehnten sechs Prozent der Mitglieder beide Kandidaten ab. Die restlichen Stimmen entfielen auf Enthaltungen. An der Wahl nahmen nach Parteiangaben 1304 von 4500 Mitgliedern des Landesverbands teil.

Beim vorigen am Freitagabend beendeten Wahlgang hatten 1237 Mitglieder für einen der dann noch drei Bewerber - darunter Gögel und Sänze - votiert. Danach kam es zur Stichwahl zwischen den beiden unterschiedlichen Strömungen zugeordneten Männern, die zunächst im Tandem angetreten waren. Nach einem schwachen Abschneiden in der ersten Online-Abstimmung zog sich das Duo aber zurück. Gögel (Wahlkreis Enz) gilt eher als gemäßigt, Sänze (Wahlkreis Rottweil) als dem völkisch-nationalen Lager nahe stehend. Beide sind im kaufmännischen Bereich ausgebildet und dort auch tätig. Heftige Flügelkämpfe bestimmten in der Legislaturperiode die Arbeit der zuletzt 15-köpfigen Fraktion.

AfD-Chef Jörg Meuthen peilt für die Landtagswahl in Baden-Württemberg im März einen Stimmenanteil von 15 Prozent an. Ein gutes Ergebnis bei dieser Wahl sei wichtig, weil es Signalwirkung für weitere Wahlen habe, sagte er im «Interview der Woche» des SWR. Es sei aber auch wichtig, im Landtag vertreten zu sein. Man habe eine «grün geführte Landesregierung, die hier viel Unheil anrichtet».

In Umfragen liegt die AfD in Baden-Württemberg derzeit bei 11 bis 12 Prozent. Bei der Landtagswahl 2016 hatte die Partei einen Stimmenanteil von 15,1 Prozent erreicht. Die Landtagswahl ist am 14. März.

© dpa-infocom, dpa:210131-99-246904/3