Agrarminister

Agrarminister Özdemir sieht sich weiter in Berlin

Cem Özdemir
Cem Özdemir © Bernd von Jutrczenka

Eberstadt (dpa/lsw) - Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir (Grüne) sieht seinen politischen Wirkungskreis weiterhin in der Bundespolitik. Der Grünen-Politiker, der als ein Nachfolger des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann gehandelt wird, sagte am Freitag in Eberstadt (Kreis Heilbronn), er habe einen wunderbaren und fordernden Job. Den wolle er gut machen. Mit Stuttgart vertrete er den «schönsten Wahlkreis Deutschlands» in Berlin. «Wir haben einen großartigen Ministerpräsidenten.»

Kretschmann hatte immer wieder betont, dass er für eine volle Amtsperiode gewählt worden sei. Der 74-Jährige ist seit Mai 2011 im Amt. Özdemir sagte, die Frage zur Nachfolge des amtierenden Regierungschefs stelle sich nicht. Der Grünen-Politiker besuchte den Betrieb des Präsidenten des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied.