Baden-Württemberg

Aldi-Süd ruft Salami wegen Salmonellen zurück

Aldi Symbolbild
Symbolbild. © Ralph Steinemann

Beim Artikel "Salame Felino g.g.A. 100g" besteht der Verdacht auf eine mikrobielle Verunreinigung durch Salmonellen. Die Ware wurde in Filialen von Aldi Süd im Saarland sowie in Teilen von Nordrhein-Westfalen, Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz vertrieben. Das teilte der Hersteller am Freitag mit. 

Verbraucherinnen und Verbraucher, die das Produkt „Salame Felino g.g.A. 100g“ erworben haben, werden gebeten, den Rückruf zu beachten und dieses Produkt nicht zu verzehren.

Artikel: Salame Felino g.g.A.

Gewicht: 100g“

Mindesthaltbarkeitsdaten: 28.08.2020 sowie 04.09.2020

Kunden, die den Artikel gekauft haben, können diesen gegen Erstattung des Kaufpreises selbstverständlich auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihrer Aldi Süd-Filiale zurückgeben.