Baden-Württemberg

Amateurfußball in Südbaden beschließt vorzeitige Winterpause

Ein Fußballtor hebt sich vom Himmel ab
Ein Fußballtor hebt sich vom Himmel ab. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © Karl-Josef Hildenbrand

Freiburg (dpa/lsw) - Der Amateurfußball in Südbaden geht in eine vorgezogene Winterpause. Damit will der Südbadische Fußballverband (SBFV) allen Vereinen und Altersklassen von der Verbandsliga abwärts Planungssicherheit geben, wie es in einer Mitteilung am Montag hieß. Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Trainings- und Wettkampfbetrieb derzeit ohnehin bis mindestens zum 30. November ausgesetzt. Aktuell könne nicht gesagt werden, «ob und in welcher Form die Infektionszahlen bzw. behördlichen Verordnungen einen Trainings- und Spielbetrieb im Dezember zulassen», hieß es in der Mitteilung weiter. Wie und ab wann es 2021 weitergehen soll, soll nun erarbeitet werden.