Baden-Württemberg

Angestellte stehlen Seniorin wertvollen Schmuck und Bargeld

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © Friso Gentsch

Bretzfeld (dpa/lsw) - Zwei Hausangestellte sollen zusammen mit zwei Komplizen einer 77-Jährigen im Hohenlohekreis Schmuck und Bargeld im hohen sechsstelligen Wert aus dem Tresor gestohlen haben. Ein Großteil der Beute sei nach Wohnungsdurchsuchungen gefunden worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Zunächst war die Polizei nach der Tat im vergangenen September in Bretzfeld von einem Wohnungseinbruch ausgegangen. Die weiteren Ermittlungen hätten dann aber zu dem 29 Jahre alten Hausmeister und der 34 Jahre alten Haushälterin der Seniorin geführt. Der Einbruch sei von beiden zusammen mit den Komplizen nur vorgetäuscht gewesen. Die Hausangestellten kamen in Untersuchungshaft.