Waldshut

Angreifer fügen Mann Stichverletzung zu

Polizei
Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. © Robert Michael

Bad Säckingen (dpa/lsw) - Angreifer sollen einen Mann in Bad Säckingen (Kreis Waldshut) zu Boden gebracht und ihm eine Stichverletzung am Bein zugefügt haben. Der 26-Jährige kam in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Nach eigenen Angaben kannte er die Angreifer nicht. Drei bis vier Männer sollen ihn am Montag nahe eines Einkaufszentrums mit Fäusten geschlagen und getreten haben und geflohen sein. Wie es zu der Stichverletzung kam, war zunächst unklar.