Baden-Württemberg

Atemwegsprobleme bei Schülern: Polizei sucht nach Spur

Blaulicht
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild © Christoph Soeder

Reichenbach an der Fils (dpa/lsw) - Die Ursache für Atemwegsprobleme bei 17 Schülern im Kreis Esslingen stellt die Polizei vor Rätsel. «Es ist schwierig, Anhaltspunkte für eine Substanz aufzuspüren, die sich schon verflüchtigt hat», sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Die Polizei ermittle in alle Richtungen. «Womöglich meldet sich noch eine Person, die eine Substanz ausgebracht hat oder ein möglicher Zeuge, der etwas beobachtet hat», fügte der Sprecher hinzu.

Mehrere Schüler einer Realschule in Reichenbach an der Fils hatten am Mittwoch über Atemwegsprobleme geklagt. Die Schule wurde daraufhin geräumt. Die Schüler kamen zur Abklärung in eine Klinik, konnten am Nachmittag aber wieder entlassen werden, wie es hieß. Die Feuerwehr, die mit 14 Fahrzeugen und 46 Kräften einschließlich einem Gefahrgut- und einem Messzug vor Ort war, habe umfangreiche Messungen vorgenommen. Diese seien jedoch ohne Ergebnis geblieben.

© dpa-infocom, dpa:210708-99-307060/2