Baden-Württemberg

Auf Landstraße Vorfahrt missachtet: Drei Schwerverletzte

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle
Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © Stefan Puchner

Ebhausen (dpa) - Beim Abbiegen auf eine Landstraße im Landkreis Calw hat ein 57-Jähriger einem anderen Autofahrer die Vorfahrt genommen und damit einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Drei Menschen wurden schwer verletzt. Der Mann war am Samstagnachmittag in Ebhausen unterwegs und wollte auf die Landstraße Richtung Rohrdorf abbiegen. Dabei übersah er das Auto eines 28-Jährigen, der Vorfahrt hatte. Beide Wagen kollidierten. Der Zusammenprall war so heftig, dass am Auto des 57-Jährigen ein Rad abgerissen und gegen die Fassade eines Gartenmarktes geschleudert wurde, auch ein geparktes Auto wurde beschädigt. Beide Fahrer sowie die 21-jährige Beifahrerin des jüngeren Mannes wurden mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht, wie die Polizei mitteilte.

© dpa-infocom, dpa:210815-99-847276/2