Mannheim

Auseinandersetzung in Gaststätte endet lebensgefährlich

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied

Mannheim (dpa/lsw)- Bei einer Auseinandersetzung mehrerer Personen in einer Gaststätte in Mannheim ist ein Mann am Samstag lebensgefährlich verletzt worden. Der 23-Jährige wurde in einer Klinik notoperiert und wird intensivmedizinisch behandelt, sagte ein Sprecher der Polizei. Die Streitenden hielten sich kurz vor 3.00 Uhr in einem Mannheimer Restaurant auf. Aus bislang ungeklärter Ursache verletzte ein Unbekannter den 23-Jährigen mit einem Messer.

Der Täter flüchtete anschließend mit mehreren Beteiligten des Konfliktes in Richtung eines nahe gelegenen Kreisverkehrs. Eine sofortige Fahndung mit zwölf Streifenwagen blieb erfolglos.