Baden-Württemberg

Auto überschlägt sich mehrfach: Fahrer schwer verletzt

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einem Unfallort
Ein Streifenwagen der Polizei steht an einem Unfallort. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © Stefan Puchner

Lauda-Königshofen (dpa/lsw) - Bei einem Unfall hat sich ein Mann in seinem Wagen mehrfach überschlagen und schwer verletzt. Der 31-Jährige war mit seinem Auto in den Seitenstreifen einer Straße in Lauda-Königshofen (Main-Tauber-Kreis) geraten, wie die Polizei in der Nacht zu Mittwoch mitteilte. Sodann sei er mit dem Auto frontal gegen eine Steinbefestigung gestoßen. Nach dem abendlichen Unfall brachten Rettungskräfte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. An dem Fahrzeug entstand ein Totalschaden.