Bodenseekreis

Auto erfasst zwei Radfahrer: Beide schwer verletzt

Polizei
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug «Polizei». © David Inderlied

Friedrichshafen (dpa) - Ein 43 Jahre alter Autofahrer hat in Friedrichshafen mit seinem Wagen zwei Radfahrer erfasst und schwer verletzt. Er sei ersten Erkenntnissen zufolge in einer scharfen Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei am Freitagabend mit. Eine 65 Jahre alte Radfahrerin sei gestürzt und habe Verletzungen im Gesicht, ein 66 Jahre alter Radfahrer sei unter dem Auto eingeklemmt worden und habe sich mehrere Rippen gebrochen. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht.

Der Wagen des 43-Jährigen habe sich bei dem Unfall am Freitagnachmittag überschlagen und sei auf dem Dach liegen geblieben, hieß es. Der Autofahrer sei leicht verletzt worden. Mit im Fahrzeug saßen demnach seine 33 Jahre alte Ehefrau und die beiden gemeinsamen Kinder (5 und 7 Jahre), die nicht verletzt wurden.

Die Polizei ermittelt gegen den Fahrer wegen fahrlässiger Körperverletzung und Straßenverkehrsgefährdung . Seinen Führerschein musste er zunächst abgeben.