Baden-Württemberg

Auto fährt auf Lkw auf und fängt Feuer: Schwerverletzte

Polizei
Ein Absperrband der Polizei. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © Hendrik Schmidt

Langenau (dpa/lsw) - Ein Auto ist auf der Autobahn 7 bei Langenau (Alb-Donau-Kreis) auf einen Lkw aufgefahren, dabei sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Der Wagen fing bei dem Unfall Feuer und entzündete die Ladung des Lastwagens, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Autofahrer und sein Beifahrer kamen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt.

Die A7 in Richtung Ulm war wegen der aufwendigen Bergung und der Säuberung der Fahrbahn mehrere Stunden gesperrt, wie ein Polizeisprecher sagte. Es bildete sich am Morgen ein mehrere Kilometer langer Stau. Die Polizei schätzte den Sachschaden auf rund 120.000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:211129-99-182670/3