Baden-Württemberg

Auto fährt Sechsjährigen auf Bundesstraße an: Unfallflucht

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme
Blaulicht und der LED-Schriftzug «Unfall» auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © Stefan Puchner

Weingarten (dpa/lsw) - Ein Sechsjähriger ist in Weingarten (Landkreis Karlsruhe) von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der Junge hatte mit anderen Kindern die Straße überquert, offensichtlich ohne auf den Verkehr zu achten, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen fuhr nach der Kollision auf der Bundesstraße 3 weiter in Richtung Karlsruhe, ohne zu halten. Ob ein Mann oder eine Frau am Steuer saß, blieb zunächst unklar. Ersthelfer kümmerten sich um den Sechsjährigen. Er wurde am Bein verletzt und in eine Kinderklinik gebracht. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls.

© dpa-infocom, dpa:210129-99-216097/2