Baden-Württemberg

Auto gerät in Gegenverkehr: Drei Verletzte

Ein Polizeiwagen steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle
Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild © Malte Christians

Wildberg (dpa/lsw) - Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos in Wildberg (Landkreis Calw) sind drei Menschen verletzt worden, darunter ein neunjähriges Kind. Ein 20-Jähriger sei aus bisher ungeklärter Ursache am Donnerstag mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten, teilte die Polizei mit. Dort stieß er mit dem Auto einer 47 Jahre alten Frau zusammen. Der 20-Jährige und das Kind wurden nach Angaben der Polizei möglicherweise schwer verletzt. Alle drei wurden in Krankenhäuser gebracht.

© dpa-infocom, dpa:210218-99-500795/2