Baden-Württemberg

Auto kracht gegen Hauswand: Zwei Schwerverletzte

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle
Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © Stefan Puchner

Heidelberg (dpa/lsw) - Bei einem Verkehrsunfall in Heidelberg sind zwei Männer schwer verletzt worden. Ein 67 Jahre alter Fahrer sei am Mittwoch aus zunächst ungeklärter Ursache mit seinem Auto nach rechts von der B37 abgekommen und damit fast ungebremst gegen eine Hauswand geprallt, teilte die Polizei mit. Der Mann und sein 48 Jahre alter Beifahrer erlitten schwere Verletzungen und wurden ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand demnach aber nicht. Die Unfallstelle blieb zwischenzeitig gesperrt.

© dpa-infocom, dpa:210729-99-589213/2