Baden-Württemberg

Auto kracht in Rettungswagen

Ein Polizei Blaulicht bei der Unfallaufnahme
Ein Polizei Blaulicht bei der Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © Stefan Puchner

Karlsruhe (dpa/lsw) - Vier Menschen sind beim Zusammenstoß eines Rettungswagens mit einem Auto in Karlsruhe leicht verletzt worden. Polizeiangaben zufolge fuhr der Rettungswagen, der seine Sirene an hatte, am Dienstagmorgen langsam an eine Kreuzung. Die Ampel zeigte für ihn rot. Als vermeintlich alle anderen Fahrzeuge standen, sei er weitergefahren. Von rechts fuhr ein 70-Jähriger auf die Kreuzung und stieß mit seinem Wagen gegen das Einsatzfahrzeug. Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht.

© dpa-infocom, dpa:210302-99-657178/2