Unfall

Auto prallt gegen Baum: Fahrer schwer verletzt

Krankenhaus
Ein Leuchtkasten mit einem roten Kreuz hängt vor der Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte

Heidelberg (dpa/lsw) - Ein 32-Jähriger ist schwer verletzt worden, nachdem er in Heidelberg mit dem Auto gegen einen Baum geprallt ist und der Wagen dadurch Feuer gefangen hat. Ob die Verletzungen durch den Aufprall oder das Feuer verursacht wurden, sei zunächst noch unklar, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Der Mann hatte am Montagabend wegen seines hohen Tempos in einer Kurve die Kontrolle verloren. Ersthelfer retteten den 32-Jährigen aus dem brennenden Auto, das komplett ausbrannte. Er kam in ein Krankenhaus.