Baden-Württemberg

Auto prallt gegen Baum und fängt Feuer: Schwerstverletzt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration © Marcel Kusch

Weingarten (dpa/lsw) - Bei einem Autounfall nahe Weingarten (Landkreis Ravensburg) ist ein Mann lebensgefährlich verletzt worden. Der 22-Jährige sei mit seinem Kleintransporter am Montag auf der Landstraße 317 in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt, sagte eine Polizeisprecherin. Das Fahrzeug habe sofort Feuer gefangen. Der Fahrer sei mehr als zehn Minuten im Wagen eingeklemmt gewesen, bis die Feuerwehr ihn befreite. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Während der Bergung blieb die L317 bis zum späten Nachmittag komplett gesperrt. Die Ursache für den Unfall blieb zunächst unklar.

© dpa-infocom, dpa:210510-99-543992/2