Verkehr

Autofahrer missachtet Vorfahrt: Drei Menschen verletzt

Unfall
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Carsten Rehder

Heidelberg (dpa/lsw) - Drei Menschen sind bei einem Autounfall in Heidelberg verletzt worden. Ein 71-Jähriger sei am Donnerstag im Osten der Stadt mit seinem Auto von einem landwirtschaftlichen Weg in einer Kurve auf eine Straße eingebogen, teilte die Polizei mit. Dabei habe er einer 40-Jährigen die Vorfahrt genommen, die daraufhin mit ihrem Auto auf den Wagen des 71-Jährigen aufgefahren sei. Der 71-Jährige, seine 82 Jahre alte Beifahrerin sowie die 40-Jährige wurden bei dem Zusammenstoß verletzt und mussten teilweise von der Feuerwehr aus den Fahrzeugen befreit werden.

Nach Angaben der Polizei wurden sie in umliegende Krankenhäuser gebracht. Wie schwer sie verletzt waren, war zunächst nicht bekannt. Lebensgefahr habe nicht bestanden. Die Straße musste für rund eineinhalb Stunden komplett gesperrt werden.