Schwarzwald-Baar-Kreis

Autofahrer nach medizinischem Problem und Unfall gestorben

Unfall
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Carsten Rehder

Dauchingen (dpa/lsw) - Ein Autofahrer ist auf einer Bundesstraße bei Dauchingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) von der Straße abgekommen und später im Krankenhaus gestorben. Der 47-Jährige kam vermutlich aufgrund eines medizischen Notfalls rechts von der Fahrbahn ab, teilte die Polizei am Freitag mit.

Mit zwei Rädern geriet das Auto am Donnerstagabend in eine Abwasserrinne, wodurch der Wagen noch etwa 150 Meter weiterrollte, bis er an einer Leitplanke stehenblieb. Ein Rettungswagen brachte den bewusstlosen Fahrer in ein Krankenhaus. Die ärztliche Hilfe kam jedoch zu spät.