Biberach

Autofahrerin biegt falsch ab: Zusammenstoß mit Verletzten

Unfall
Ein Blaulicht und eine LED-Anzeige leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Daniel Karmann

Eberhardzell (dpa/lsw) - Drei Menschen sind bei einem Zusammenstoß dreier Autos nahe Eberhardzell (Landkreis Biberach) verletzt worden, die Unfallverursacherin schwer. Die 49 Jahre alte Autofahrerin bog auf einer Straße verbotenerweise mit ihrem Wagen nach links ab, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Dabei stieß das Fahrzeug am Freitagmittag mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Das Auto des entgegenkommenden 62-Jährigen drehte sich und geriet auf die andere Fahrbahn. Ein 23 Jahre alter Fahrer eines weiteren Wagens fuhr ihm dort ins Heck.

Die Feuerwehr befreite die 49-Jährige aus dem Auto und ein Rettungshubschrauber brachte sie mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die beiden anderen Fahrer wurden mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht.