Baden-Württemberg

Autounfall mit zwei Schwerverletzten

Polizei
Ein Einsatzort der Polizei ist mit Flatterband abgesperrt. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild © Christophe Gateau

Mannheim (dpa/lsw) - Bei einem Autounfall in Mannheim sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein 53-Jähriger übersah am Nachmittag beim Abbiegen einen anderen Wagen und krachte hinein, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Dieser überschlug sich daraufhin mehrfach. Der 58 Jahre alte Fahrer sowie seine 61 Jahre alte Mitfahrerin wurden verletzt, sie kamen in Krankenhäuser. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

© dpa-infocom, dpa:210711-99-341936/2