Baden-Württemberg

Bürger investiert in Standort in Crailsheim

Maultaschen - Bürger GmbH & Co KG
Firmenchef und Inhaber Martin Bihlmaier. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild © Marijan Murat

Crailsheim (dpa/lsw) - Der Maultaschenspezialist Bürger investiert 45 Millionen Euro für den Bau eines neuen Logistikzentrums und Tiefkühllagers an seinem Standort in Crailsheim. Der Bau der Kältezentrale habe bereits vergangenen Sommer begonnen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Nun begann der Bau des Logistikzentrums, mit dessen Hilfe zugleich die Lagerkapazitäten vergrößert werden. «Der nachhaltig ausgerichtete Neubau unterstützt uns zudem auf dem wichtigen Weg in Richtung einer klimaneutralen Produktion», sagte Firmenchef und Inhaber Martin Bihlmaier.

Im vergangenen Jahr hatte die Corona-Krise dem Teigwarenproduzenten Bürger GmbH einen herben Einbruch der Geschäfte beschert. Der Umsatz mit Maultaschen, Spätzle, Schupfnudeln, Gnocchi und anderen Produkten ging nach 223,7 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum auf 203,6 Millionen Euro zurück.

© dpa-infocom, dpa:210721-99-465818/3