Baden-Württemberg

Baum stürzt bei Waldarbeiten auf Auto: Fahrer unverletzt

Gefällte Baumstämme liegen gestapelt am Waldrand
Gefällte Baumstämme liegen gestapelt am Waldrand. Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild © Oliver Berg

Wallhausen (dpa/lsw) - Bei Waldarbeiten in der Nähe von Wallhausen (Kreis Schwäbisch Hall) ist ein Baum auf ein Auto gestürzt. Der 54 Jahre alte Fahrer hatte eine Schlag gehört und seinen Wagen an den Fahrbahnrand gelenkt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der kleinere Baum war am Samstag genau in dem Moment gefällt worden, als er vorbeifuhr. Der Mann blieb unverletzt, nur sein Wagen wurde beschädigt. Die Straße war den Angaben nach für die Waldarbeiten nicht abgesperrt oder gesichert worden. Daher müssen die Verantwortlichen nun mit einer Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr rechnen.

© dpa-infocom, dpa:210221-99-531211/2