Baden-Württemberg

Baumann: Nach Corona wieder volles Haus in Hoffenheim

Oliver Baumann
Hoffenheims Torwart Oliver Baumann. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild © Tom Weller

Sinsheim (dpa) - Torwart Oliver Baumann glaubt nach dem Ende der Corona-Einschränkungen wieder an ein volles Stadion bei Heimspielen der TSG Hoffenheim. «Die TSG ist weiterhin ein spannender Verein, wir spielen gut, und wir haben ein Team, für das es sich absolut lohnt, ins Stadion zu gehen. Ohne Corona werden wir bald wieder volle Hütte haben», sagte der 31-Jährige der «Sport Bild» (Mittwoch).

Er glaube nicht, dass die Begeisterung für den Club unabhängig von der Pandemie nachgelassen habe, nur weil die zugelassene Kapazität in dieser Saison teilweise deutlich unterschritten wurde. «Wir hätten natürlich gerne vor mehr Zuschauern gespielt. Auch jetzt würden wir gerne vor mehr Zuschauern als den nur 750 zugelassenen spielen», sagte Baumann. «Ich denke schon, dass Zuschauer in den Stadien, also im Freien mit den entsprechenden Gesundheitskonzepten und adäquaten Zuschauerzahlen, möglich wären, ohne dass es Auswirkungen hätte. Aber jetzt stehen wir das eben alle gemeinsam durch.»

Dazu, dass in Hoffenheim alle Spieler gegen das Coronavirus geimpft sind, sagte Baumann: «Das ist eine persönliche Entscheidung. Aber dass alle geimpft sind, ist ein Erfolg und wichtig für die sportliche Situation. Letzte Saison war es so, dass viele wichtige Spieler ausfielen und teilweise auch Zeit gebraucht haben, bis sie wieder komplett fit waren. Das haben wir so diese Saison nicht.»

© dpa-infocom, dpa:211215-99-387041/2