Baden-Württemberg

Bechtle verdient vor Steuern deutlich mehr

IT-Dienstleiter Bechtle
Ein Schild mit dem Logo der IT-Firma Bechtle steht vor dem Unternehmensgebäude. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild © Sebastian Gollnow

Neckarsulm (dpa) - Der IT-Dienstleister Bechtle hat im dritten Quartal trotz der Corona-Pandemie deutlich mehr verdient als im Vorjahr. Der Gewinn vor Steuern (Ebt) sei nach ersten Berechnungen im Jahresvergleich um mehr als ein Fünftel auf über 70 Millionen Euro gestiegen, teilte das MDax-Unternehmen am Montag in Neckarsulm mit. Der Umsatz kletterte um rund sieben Prozent auf 1,37 Milliarden Euro. Damit betrage die Marge (Ebt) mehr als 5 Prozent. Bechtle will den vollständigen Bericht zum dritten Quartal am 11. November 2020 veröffentlichen.