Baden-Württemberg

Belgische Fußballerin des Jahres wechselt zur TSG Hoffenheim

Deutschlands Torfrau Merle Frohms (l) und Belgiens Tine De Caigny
Deutschlands Torfrau Merle Frohms (l) liegt am Boden, während Belgiens Tine De Caigny dem Ball nachschaut. Foto: Federico Gambarini/dpa © Federico Gambarini

Sinsheim (dpa/lsw) - Frauenfußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat die belgische Nationalspielerin Tine De Caigny zur kommenden Saison verpflichtet. Die 23 Jahre alte Angreiferin erhielt einen Vertrag bis zum Sommer 2023, wie der Tabellendritte am Dienstag mitteilte. De Caigny hat bereits 59 Spiele für die belgische Nationalmannschaft absolviert und kommt mit der Empfehlung, zu Belgiens Fußballerin des Jahres 2020 gekürt worden zu sein. Derzeit spielt sie für die belgische Spitzenmannschaft RSC Anderlecht.

«Wir freuen uns auf eine torgefährliche Angreiferin, die in der belgischen Nationalmannschaft schon viel Erfahrung sammeln konnte und mit Anderlecht auch schon in der Champions League im Einsatz war», sagte Hoffenheims Frauenfußball-Abteilungsleiter Ralf Zwanziger.

© dpa-infocom, dpa:210302-99-656098/2