Ludwigsburg

Betrüger erbeuten mit Schockanruf mehrere Tausend Euro

Telefon
Eine ältere Frau hält einen Telefonhörer in der Hand. © Jan Woitas

Sachsenheim (dpa/lsw) - Kriminelle haben einen Rentner aus Sachsenheim (Kreis Ludwigsburg) mit einem Schockanruf emotional erpresst und mehrere Tausend Euro erbeutet. Ihm wurde vorgegaukelt, dass eine Bekannte einen schweren Unfall hatte und er nun eine Kaution zahlen müsse, um die Bekannte vor dem Gefängnis zu bewahren. Das Gespräch dauerte nach Polizeiangaben vom Freitag rund zwei Stunden - «das ist zermürbend», sagte eine Sprecherin.

Die Täter seien geschult und gingen strategisch vor: «Sie merken, wann jemand auf die Masche anspringt. Aber sobald es eine kritische Rückfrage gibt, wird das Gespräch meistens abgebrochen.»

In der Überzeugung, jemandem in einer Notlage zu helfen, ging der Mann zur Bank, hob mehrere Tausend Euro ab und übergab die Summe einer unbekannten Frau. Der Betrug flog auf als die Ehefrau des Rentners mit der tatsächlichen Bekannten Kontakt aufnahm.