Unfall

Betrunkener Autofahrer rammt mehrere Wagen: Hoher Schaden

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand. © Philipp von Ditfurth

Freiburg (dpa/lsw) - Ein betrunkener Autofahrer hat in Freiburg mehrere parkende Autos gerammt und einen Schaden von rund 100.000 Euro angerichtet. Mindestens fünf Autos habe der 55-Jährige touchiert, berichtete die Polizei am Montag. Auf seiner nächtlichen Alkoholfahrt am vergangenen Samstag habe er auch ein Verkehrsschild sowie eine Straßenlaterne gestreift. Passanten verständigten die Polizei. Ein erster Alkoholtest hatte bei dem 55-Jährigen fast 1,8 Promille ergeben.