Baden-Württemberg

Betrunkener Dieb hat es auf Sexspielzeug abgesehen

Blaulicht Polizei
Das Blaulicht auf einem Polizeiauto. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild © Monika Skolimowska

Karlsdorf-Neuthard (dpa/lsw) - Ein betrunkener 30-Jähriger hat in einem Erotikgeschäft in Karlsdorf-Neuthard (Kreis Karlsruhe) erfolglos versucht, ein Sexspielzeug im Wert von mehreren Hundert Euro zu entwenden. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag nahm der Mann den Artikel aus der Verpackung und versteckte ihn unter seiner Kleidung. Eine Mitarbeiterin hielt ihn vom Verlassen des Geschäfts ab. Die alarmierte Polizei nahm den Mann am Montagabend vorläufig fest, um seine Personalien auf dem Revier aufzunehmen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,9 Promille. Kurz darauf kam der Mann wieder frei. Er muss sich nun wegen Diebstahls verantworten.