Karlsruhe

Betrunkener fährt mit Auto in Friseursalon

Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle
Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. © Stefan Puchner

Karlsruhe (dpa/lsw) - Ein Betrunkener ist in Karlsruhe mit seinem Sportwagen in einen Friseursalon gefahren. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Nach Angaben der Polizei hatte der 58-Jährige offenbar den Vorwärts- mit dem Rückwärtsgang verwechselt. Der Wagen krachte am Freitagmorgen durch die Schaufensterscheibe direkt in den Salon. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der Fahrer alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest zeigte über ein Promille. Der Führerschein des Mannes wurde einbehalten. Der Schaden am und im Gebäude wird auf mehrere 10.000 Euro geschätzt.