Baden-Württemberg

Betrunkener kommt von Autobahn ab und überschlägt sich

Krankenhaus
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild © Julian Stratenschulte

Singen (dpa/lsw) - Ein Betrunkener ist beim Autobahnkreuz Hegau (Kreis Konstanz) mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und hat sich mehrfach überschlagen. Nachdem Ersthelfer den 36-Jährigen aus seinem Fahrzeug befreit hatten, soll er aggressiv gegenüber Polizisten und Krankenhauspersonal geworden sein. Den Polizeiangaben von Dienstag zufolge hatte der Mann 1,9 Promille Alkohol im Blut. Beamte fanden mehrere leere Bierdosen in seinem Wagen. Bei dem Unfall am Montag fuhr der Mann eine Notrufsäule, ein Schild sowie die Leitplanke um.

© dpa-infocom, dpa:211214-99-380174/3