Baden-Württemberg

Bewölkter Start in die Woche im Südwesten

Morgensonne
Hinter einer Wiese mit verblühtem Löwenzahn geht am Morgen die Sonne auf. Foto: Thomas Warnack/dpa © Thomas Warnack

Stuttgart (dpa/lsw) - Nach einem sonnigen Wochenende beginnt die neue Woche in Baden-Württemberg ungemütlich. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) ist es am Montag bewölkt, zeitweise kommt es zu Schauern. In den höchsten Schwarzwaldlagen soll es schneien. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 7 und 15 Grad. Es weht ein schwacher bis mäßiger Südwestwind mit starken, im Bergland stürmischen Böen.

Am Sonntag können sich die Menschen im Südwesten noch einmal auf viel Sonne freuen. Nachmittags kommen von Westen her zwar dichte Wolken an, doch es bleibt trocken, wie es hieß. Die Höchstwerte liegen zwischen 11 und 19 Grad.