Baden-Württemberg

Bewaffneter überfällt Bank in Lörrach

Polizistin
Eine Polizistin steht vor einem Streifenwagen. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration © David Inderlied

Lörrach (dpa) - Ein bewaffneter Täter hat am Donnerstag eine Bank in Lörrach überfallen. Er konnte nach Angaben der Polizei flüchten. Der Mann habe jedoch kein Geld erbeutet. Den Angaben zufolge betrat der Täter kurz nach 9.00 Uhr das Geldinstitut. Mit einer Pistole in der Hand habe der Räuber die Herausgabe von Geld gefordert. Die anwesende Bankangestellte erlitt einen Schock, wie ein Polizeisprecher sagte.

Der Täter sei schließlich in unbekannte Richtung geflüchtet. An der anschließenden Fahndung waren unter anderem die Landes- und Bundespolizei beteiligt, außerdem wurden aufgrund der Grenznähe die Behörden in den Nachbarländern Schweiz und Frankreich informiert. Ein Hubschrauber war bei der Suche nach dem Bankräuber ebenfalls im Einsatz.

© dpa-infocom, dpa:211209-99-315717/3