Baden-Württemberg

Beziehungsstreit endet blutig: Mann und Frau verletzt

Blauchlicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © Karl-Josef Hildenbrand

Schramberg (dpa/lsw) - Die Polizei hat in Schramberg (Kreis Rottweil) einen Mann nach einem Streit blutüberströmt auf der Straße angetroffen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, rief der 38-Jährige am Samstagabend nach Handgreiflichkeiten mit seiner Lebensgefährtin die Rettungskräfte, die ihn in ein Krankenhaus brachten. Da die 34-jährige Frau ebenfalls verletzt war, ermittelt die Polizei nun gegen beide. Mehr Details waren noch nicht bekannt.

© dpa-infocom, dpa:211205-99-265340/2