Handball

Bietigheim holt Schweizer Nationalspielerin Kündig

Kerstin Kündig
Kerstin Kündig (l) vom Thüringer HC in Aktion gegen Luisa Schulze von Bietigheim. © Marco Wolf

Bietigheim-Bissingen (dpa/lsw) - Als Reaktion auf die Verletztenmisere hat der deutsche Handball-Meister SG BBM Bietigheim die Schweizer Nationalspielerin Kerstin Kündig verpflichtet. Die 29-Jährige kommt vom dänischen Club Viborg HK und unterschrieb vorerst bis zum Saisonende, wie der Verein am Donnerstag mitteilte.

«Die Champions League, Bundesliga und Pokal sind eine riesige Herausforderung für unseren Kader. Wenn man dort etwas erreichen will, muss man sich breit aufstellen, um die enormen Belastungen auf mehrere Schultern verteilen zu können», sagte Trainer Markus Gaugisch über die Verpflichtung der früheren Spielerin vom Thüringer HC.