Baden-Württemberg

Bietigheimer Handballerinnen holen Nationalspielerin Behrend

Jenny Behrend
Jenny Behrend feiert einen Torerfolg. Foto: Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild © Carmen Jaspersen

Bietigheim-Bissingen (dpa/lsw) - Handball-Bundesligist SG BBM Bietigheim hat die deutsche Nationalspielerin Jenny Behrend verpflichtet. Sie kommt im Sommer vom VfL Oldenburg zum zweifachen deutschen Meister, teilte der Verein am Donnerstag mit. Die 25-Jährige werde mit der dänischen Nationalspielerin Trine Østergaard das Duo auf der rechten Außenbahn bilden.

Behrend ist bereits der dritte Neuzugang der Bietigheimerinnen für die nächste Spielzeit. Zuvor verpflichtete die SG BBM die beiden niederländischen Weltmeisterinnen Inger Smits und Kelly Dulfer, die beide im Rückraum spielen. Dagegen werden Rechtsaußen Amelie Berger, Linksaußen Kim Braun und die Torhüterin Valentyna Salamakha den Club im Sommer verlassen. Berger wechselt zum Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund, bei Braun und Salamakha stehen die neuen Vereine offenbar noch nicht fest.

© dpa-infocom, dpa:210204-99-299981/2