Handball

Bietigheimer Handballerinnen verlieren knapp in Kristiansand

Handball
Ein Handball liegt auf einem Tor. © Frank Molter

Kristiansand (dpa/lsw) - Die Handballerinnen der SG BBM Bietigheim haben in der Champions League eine weitere Niederlage kassiert. Das Team von Trainer Markus Gaugisch verlor das Gruppenspiel beim norwegischen Titelverteidiger Vipers Kristiansand am Samstag knapp mit 32:34 (17:15). Es war bereits das sechste sieglose Spiel in der Königsklasse in Serie für die Schwäbinnen, die in der Tabelle der Gruppe A auf Rang fünf abrutschten. Erfolgreichste Werferinnen für den deutschen Meister waren Kim Naidzinavicius und Kelly Dulfer, die ihren Vertrag kürzlich bis 2025 verlängert hat, mit jeweils sechs Treffern.