Baden-Württemberg

Bodensee-Katamarane wieder sieben Tage die Woche unterwegs

Personen laufen zu einem Katamaran
Mehrere Fußgänger laufen auf der Mole zum Katamaran, der auf dem Bodensee nach Konstanz fährt. Foto: Felix Kästle/dpa/Symbolbild © Felix Kästle

Friedrichshafen (dpa/lsw) - Die Katamarane zwischen Friedrichshafen und Konstanz fahren wieder in gewohntem Takt. Nach Monaten mit einem coronabedingt abgespecktem Fahrplan verbinden die Schnellschiffe die beiden Bodensee-Städte nun wieder an sieben Tagen in der Woche, wie die Reederei am Montag mitteilte. Lediglich die Fahrten im Spätverkehr bis Mitternacht an Wochenenden werde es weiterhin nicht geben. Die selbstgesetzte Kapazitätsgrenze von 70 Fahrgästen entfalle. Mit den Erfahrungen der letzten Wochen könne man nun auch wieder mehr Passagiere auf dem Katamaran mitnehmen. Auch das Bord-Bistro sei wieder geöffnet. Die 34 Meter langen Doppelrumpfboote verkehren seit 2005 zwischen Konstanz und Friedrichshafen.