Baden-Württemberg

Brand in Scheune: 150.000 Euro Schaden

Feuerwehrfahrzeug im Sonnenuntergang
Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild © Patrick Seeger

Gaildorf (dpa/lsw) - Beim Brand einer Scheune ist ein Schaden von 150.000 Euro entstanden. In einer Feldscheune zwischen Gaildorf (Schwäbisch Hall) und Unterrot (Neu-Ulm) seien vor allem landwirtschaftliche Geräte gelagert worden, berichtete die Polizei am Freitag.

Das Gebäude stürzte am Freitag über den Gerätschaften wegen des Feuers zusammen. Personen oder Tiere wurden nicht verletzt. Die Ursache für den Brand ist bisher nicht bekannt.

© dpa-infocom, dpa:210828-99-999705/2