Baden-Württemberg

Brennender Wäschetrockner im Kreis Calw: Gasthof geräumt

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet
Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild © Monika Skolimowska

Wildberg (dpa/lsw) - Wegen eines brennenden Wäschetrockners haben sich 76 Menschen aus einem Ferienheim in Wildberg (Kreis Calw) ins Freie retten müssen. Nach ersten Erkenntnissen kam wegen eines technischen Defekts starker Rauch aus dem Trockner, der sich im Gebäude verteilte, wie die Feuerwehr mitteilte. Die Brandmeldeanlage schlug in der Nacht zum Samstag aus und die Gäste und Mitarbeiter mussten das Haus verlassen. 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand zügig löschen. Das Gebäude wurde belüftet und wenige Stunden später konnten alle zurück auf ihre Zimmer. Laut Feuerwehr blieb der Schaden gering.