Baden-Württemberg

Bus landet im Acker: Fahrer schwer verletzt

Unfall
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © Carsten Rehder

Dörzbach (dpa/lsw) - Ein Bus ist im Hohenlohekreis von der Fahrbahn abgekommen und in einem Acker gelandet. Der 56 Jahre alte Fahrer wurde bei dem Unfall am Freitagmorgen nach Angaben der Polizei schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. Weil der Bus zu dem Zeitpunkt keine Fahrgäste transportierte, gab es keine weiteren Verletzten. Der Bus war den Angaben zufolge an einer Abzweigung quer über die Straße und dann eine zehn Meter hohe Böschung bei Dörzbach hinunter gefahren, ehe er in dem Feld zum Stehen kam. Dabei entstand ein Totalschaden in Höhe von 100.000 Euro an dem Fahrzeug. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war zunächst unklar.

© dpa-infocom, dpa:211217-99-422604/2