Baden-Württemberg

Busunfall in Heidelberg: Zwei Fahrgäste leicht verletzt

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme
Blaulicht und der LED-Schriftzug «Unfall» auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © Stefan Puchner

Heidelberg (dpa/lsw) - Bei einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus in Heidelberg haben sich am Mittwochnachmittag zwei Fahrgäste leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Bus die Fahrspur wechseln und kollidierte dabei mit einem in die gleiche Richtung fahrenden Auto. Die beiden Fahrer blieben laut Polizei unverletzt. Ein 55 Jahre alter Fahrgast wurde den Angaben zufolge mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, eine 72 Jahre alte Mitfahrerin wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen.

© dpa-infocom, dpa:210401-99-49965/2